Gaby Remmert

Systemische Familienarbeit und Psycho-Kinesiologie

Seminare

2. Halbjahr 2016

Seminarort: Haus Bemberg, Bembergstr. 25, 58675 Hemer

Kinesiologisches Testen und Entstressen


Glaubensmuster entstehen meistens in der Kindheit, sie beruhen auf Erfahrungen und entsprechenden Rückkoppelungen des Unterbewusstseins.
Oft prägen sie unsere Einstellung zu uns selbst und der Umwelt. Negative Muster können uns im Leben sehr einschränken und blockieren.

In diesem Seminar lernen wir, am Anderen hindernde Glaubenssätze aufzudecken und zu verändern.

Wir erlernen das kinesiologische Testen und einfache Techniken zur Entstressung.

Termin:  01.10. - 03.10.16
              01.10. von 15:00 - 19:00 Uhr
              02.10. von 10:00 - 18:00 Uhr
              03.10. von 10:00 - 16:00 Uhr

Kosten: 180,-€ pro Person     ( Wiederholer 50% )

Anmeldung bis 15.09.16
 
 

Der Verlust eines Zwillings
während der Schwangerschaft

Zwillinge oder auch Mehrlinge gehen oft bis zur 14. Schwangerschaftswoche verloren oder sterben im Mutterleib. Die Auswirkungen für den überlebenden Zwilling prägen oftmals dessen Leben mit diffusen Schuldgefühlen, Depressionen oder dem Gefühl, dass ihm/ihr etwas fehlt.
So können sie sich auf der Suche nach dem Verlorenen das Leben/ die Liebe nicht glücklich und erfüllt gestalten.

In diesem Seminar werden Auswirkungen und Lösungen auf der psychischen Ebene vorgestellt.

Termin:       22.09.16   von 18:00 - 22:00 Uhr

Kosten:      35,-€ pro Person

Anmeldung bis zum 14.09.16
 
   

Archetypen der Persönlichkeit

Eine Persönlichkeit trägt verschiedene archetypische Anteile in sich, die mehr oder weniger ausgeprägt sind. Ihr Zusammenspiel ergibt eine individuelle Persönlichkeitsstruktur. So zeigen sich denn auch unsere Wesenszüge und unsere Art und Weise des Denkens und Handelns.

In diesem Seminar können wir sehen, wie diese Aspekte in uns ausgeprägt sind und wie sie zueinander stehen: wie stark ist das kriegerische Element in mir? Bin ich in der Lage, jederzeit Gefahren zu erkennen, Grenzen zu setzen und für mich einzustehen? Wie lebe ich meinen weiblichen/ männlichen Anteil? Hat das Kind in mir Platz - und was bedeutet das eigentlich für mich?

Eine Arbeit mit den Archetypen der Persönlichkeit ermöglicht eine Einsicht in die eigene Persönlichkeitsstruktur. Eigene Anteile können erkannt und verstanden werden. Bei Bedarf werden Wege zur Veränderung aufgezeigt.

Termin:
Zeit: 
Kosten:

Donnerstag, 10.11.16
19.00 - 22.00 Uhr
100,- € mit eigener Aufstellung
 10,-€ ohne eigene Aufstellung

 
Bitte rechtzeitig anmelden unter Telefon 02372-9697132 
oder per email unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!